Taschen

Große Taschen, billiges Plastik, blau-rot-weiß kariert. Bei den einen heißen sie "Türkentaschen" bei den anderen "Polenkoffer". Diese Taschen sind weltweit bekannt. Sie stehen für Minderheiten, Armut, Flucht und Heimatlosigkeit. "Taschen" ist genreübergreifendes Theater mit wenig Sprache. Es verbindet Mittel des Objekttheaters, der Choreographie und des Schauspiels.

 

Von und mit Julia Raab.